Fanparty im Kehrweg-Stadion

Am Sonntag bestreiten die KAS Eupen und OHL das mit Spannung erwartete Finale um den Aufstieg in die 1. Division. 1100 Fans von OH Leuven haben alle verfügbaren Tickets für die Gästetribüne erstanden. Auch die Fans der KAS Eupen zeigen großes Interesse und können den Vorverkauf am heutigen Freitag zwischen 14.00 und 17.30 Uhr sowie am Samstag von 10-12 Uhr nutzen, um sich ihre Karten zu sichern. Die restlichen Tickets stehen am Sonntag über die Tageskasse am Eingang Schönefeld zur Verfügung. Nicht nur auf dem Spielfeld möchte die KAS Eupen den Zuschauern ein interessantes Programm bietet.

DJ, Hüpfburg und Dank an die Spieler

Im Rahmenprogramm des entscheidenden Playoff-Spiels zwischen der KAS Eupen wird auf dem Gelände des Kehrweg-Stadions eine große Fanparty organisiert. Zwei Stunden vor dem Anpfiff, ab 14.30 Uhr sorgt ein DJ auf dem Parkplatz des Kehrweg-Stadions für Unterhaltung und Stimmung. Für die Kinder wird eine Riesenhüpfburg aufgebaut. Im Fanshop und an einem zusätzlichen Verkaufsstand werden die KAS-Fanartikel angeboten. Selbstverständlich werden auch Getränke und Imbiss-Stände errichtet. Die Partymeile können die Besucher über einen Fußweg auch ohne Eintrittsticket zum Spiel erreichen. Unabhängig vom Ausgang der Partie KAS – OHL möchte die KAS ihre Mannschaft nach dem Spiel auf der Bühne präsentieren und sich von dort in die Sommerpause verabschieden. Für die Fans, eine Gelegenheit sich mit ihrem Applaus für das packende Saisonfinale zu bedanken.

Business-Bereich ausgebucht

Auch voll besetzter Business-Bereich zeugt vom großen Interesse, das die packende Playoff-Runde bei den Fußballfans der Region ausgelöst hat. Sowohl der Business-Club als auch die KAS Lounge sind für Sonntag ausgebucht.

Fan-Aktion der Zebras

Auch der KAS-Fanclub der Zebras wird aktiv zur guten Stimmung im Stadion beitragen. Die Zebras werden Kunststoff-Folien auf den Zuschauerrängen verteilen. Über den Stadionsprecher werden die Besucher aufgefordert, die Folien beim Einlauf der Mannschaften in die Luft zu halten und damit für ein optisches Highlight zur Unterstützung ihrer KAS Eupen zu sorgen.

Eingang und Anfahrt zum Stadion

Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen der Polizeidienste ist der Eingang am Kehrweg den Fans der Gastmannschaft von OHL vorbehalten. Die Fans der KAS Eupen müssen den Eingang Schönefeld benutzen. Da die Frankendelle wegen des Radrennens Triptyque Ardennais am frühen Sonntagnachmittag vorübergehend gesperrt werden muss, sind die Inhaber der Parkkarten für die Parkplätze A, B und C gebeten, das Stadion über Schönefeld und den Eichenberg anzufahren. Wegen der Fan-Party auf dem Hauptparkplatz werden die Parkplätze für die Inhaber einer Karte für den Parking A auf dem Rasenplatz hinter dem Kunstrasenplatz eingerichtet.

Vorverkauf und Tagestickets

Um lange Warteschlangen an den Kassenhäuschen zu vermeiden, sind die Fans der KAS Eupen eingeladen, sich ihre Tickets im Vorverkauf zu sichern. Der Vorverkauf im Kehrweg-Stadion findet am Freitag von 14.30 bis 17.30 Uhr sowie am Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr statt. Die restlichen Karten werden am Sonntag an der Tageskasse des Eingangs Schönefelderweg angeboten. Erwachsene zahlen 15€ Eintritt für einen Stehplatz sowie 20€ bzw. 25€ für die Sitztribünen T3 bzw. T1. Für Jugendliche zwischen 6 und 15 Jahren kostet ein Platz auf der Sitztribüne 8€ sowie auf der Stehtribüne 7€.

Werbepartner Proximus und Provikmo

Als Premium Partner der KAS Eupen wird Proximus dem letzten Spiel dieser Saison noch einmal seinen Stempel aufdrücken. Proximus verteilt 3000 KAS-Fahnen und lädt die Fans erneut zum Foto-Shooting im Werberahmen ein. In der Pause schießt Proximus 10 signierte Bälle ins Publikum. Sponsor of the Day ist das Zentrum für Gesundheit und Gesundheitsvorsorge am Arbeitsplatz PROVIKMO. So wird dann auch ein Vertreter von PROVIKMO den Anstoß zum Spiel geben.