Abdulaziz Al-Ansari wieder im Katar

Schweren Herzens hat sich der katarische Angriffsspieler der KAS Eupen Abdulaziz Al-Ansari zu einer Rückkehr nach Katar entschieden. Aus privaten Gründen wechselte der 21-Jährige, der erst  im Sommer 2013 zur KAS Eupen kam, wieder zu seinem Herkunftsverein Al-Sadd Sports Club. Dort hat Abdulaziz inzwischen bereits seinen ersten Einsatz in der katarischen Meisterschaft hinter sich.

KAS-Direktor Christoph Henkel bedauert den Weggang des Fußballprofis, der sich gut in den Eupener Kader integriert hatte: „Wir wünschen Abdulaziz viel Erfolg und schließen nicht aus, dass er im Sommer wieder zur KAS Eupen zurückkehren wird“, sagt Christoph Henkel.