Absolventen der Aspire Academy wechseln zur KAS Eupen

Drei Fußballtalente von der Aspire Academy Senegal werden nach der Sommerpause bei der KAS Eupen erwartet. Der Senegalese Souleymane Aw, der Ghanaer Abdul Manaf Nurudeen sowie Carlos Martinez Castro aus Costa Rica sind 18 Jahre alt und haben bei der KAS Eupen ihre ersten Profi-Verträge unterschrieben.

Carlos Martinez Castro ist der erste Südamerikaner, der über die Aspire Academy zur KAS Eupen kommt. Carlos ist Innenverteidiger und kam als 15-jähriger aus seinem Heimatland zur Aspire Acedemy nach Dakar.

Souleymane Aw stammt aus Senegal und fühlt sich auf  der Position des Außenverteidigers am wohlsten. Mit der U20-Nationalmannschaft von Senegal bestreitet Souleymane Aw derzeit die FIFA-Weltmeisterschaft U20 in Südkorea. Der neue KAS-Spieler wurde bei den Gruppenspielen gegen Saudiarabien (2:0), USA (0:1) und Ecuador (0:0) über die volle Distanz eingesetzt und steht mit seiner Mannschaft im WM-Achtelfinale.

Abdul Manaf Nurudeen ist ein talentierter Torhüter, der aus Ghana stammt.

Die KAS Eupen freut sich auf die Zusammenarbeit mit drei weiteren Talenten von der Aspire Academy und heißt die drei Neulinge schon jetzt herzlich willkommen.