AS Eupen heute bei Rekordlandesmeister Anderlecht

Wenn sich heute knapp 700 Eupener Fußballfans mit Bussen auf den Weg in die Landeshauptstadt Brüssel machen, bedeutet dies für die KAS Eupen, dass das Pokalspiel beim Rekordlandesmeister RSC Anderlecht ansteht.

In den beiden Vorrunden waren die Schwarz-Weißen bei Mannschaften aus niedrigeren Ligen angetreten; jetzt wartet Rekordlandesmeister und Champions League Teilnehmer RSC Anderlecht auf die Mannschaft von Trainer Bartolomé Marquez. Der Eupener Cheftrainer gab bei der Pressekonferenz zum Spiel keinen achtzehnköpfigen Kader bekannt, sondern kündigte an, all seine Spieler mit in die Landeshauptstadt nehmen zu wollen.

Wegen eines Zwischenfalls nach dem Spiel der Anderlechter in Brügge ist Star-Stürmer Aleksandar Mitrovic von der Union Belge für drei Spieltage gesperrt worden und wird somit im Pokalspiel gegen die KAS Eupen nicht antreten dürfen.

Wird der KAS Eupen die große Überraschung in diesem 1/16 Finale gelingen? Alle News zum Spiel gibt es in unserem Liveticker!