KAS gewinnt 2:0 gegen Guangzhou Evergrande

Im Rahmen des diesjährigen Trainingslagers in Doha bestritt die KAS Eupen am Sonntagabend ein Vorbereitungsspiel gegen den amtierenden chinesischen Meister Guangzhou Evergrande. In der 17. Spielminute gingen die Schwarz-Weißen durch einen Treffer von Innenverteidiger Jordan Lotiès in Führung. Auch im zweiten Durchgang erspielte sich die KAS gute Möglichkeiten und erhöhte in der 75. Minute schließlich durch einen Treffer von Mbaye Leye auf 2:0

KAS Eupen: Van Crombrugge (Niasse 60’) – Lotiès (George 60’) – Lazare (Fadlalla 46’) – Leye (Diallo M. 75’) – Garcia (Homan 82’) – Schouterden (Toyokama 60’) – Raspentino (Diagne 46’) – Blondelle – Tirpan (Al Sael 82’) – Ocansey (Mouchamps 70’) – Valiente (Castro Montes 46’)

Reserve: Fadlalla – Diagne – Mouchamps – Castro Montes – Homan – Toyokama – Diallo M. – George – Al Sael – Niasse – Nurudeen

Tore: 1:0 Lotiès (17‘) – 2:0 Leye (75‘)

Gelbe Karten: Schouterden