AS startet beim amtierenden Meister Brügge in die neue Saison

Für Fans, Spieler und Mitarbeiter der AS hat das lange Warten am Sonntag um 14:30 Uhr ein Ende. Im Jan Breydel Stadion des amtierenden Landesmeisters Club Brugge KV startet die KAS Eupen in die neue Jupiler Pro League Saison.

Vorbereitung

Am 20. Juni begann für die AS-Profis die Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Nach einer Woche Training am heimischen Kehrweg ging es für die Mannschaft von Trainer Claude Makelele ins Trainingslager in die Sportschule Bitburg, wo die Schwarz-Weißen zum Abschluss ein Testspiel gegen Alemannia Aachen (1:0) bestritten.

Weitere Testspiele bestritt die AS gegen Sprimont (2:1), die U21 des 1. FC Köln (1:1), Olympiacos Piräus (3:2) und Tubize (2:0).

Die vergangene Woche nutzte der Cheftrainer, um seine Mannschaft auf das Spiel beim Landesmeister vorzubereiten. Auf dem Trainingsprogramm stand viel taktische Arbeit und Analyse des Gegners. „Ihr müsst vor diesem Spiel nicht nervös sein. Geht mit Vorfreude in die Begegnung“, motivierte Claude Makelele seine Mannschaft.

Die ganze Mannschaft ist hungrig auf den Saisonauftakt

„Das ist das erste Mal in den sechs Jahren, in denen ich bei der AS bin, dass ich so viel Spaß bei der Vorbereitung hatte. Es war eine sehr schwere Vorbereitung und das Trainingslager in Bitburg hat uns gut getan. Zudem waren die Ergebnisse der Vorbereitungsspiele zufriedenstellend und wichtig für das Selbstvertrauen der Mannschaft. Die Mannschaft ist hungrig auf das erste Spiel“, so AS-Keeper Hendrik Van Crombrugge zwei Tage vor dem Auftaktspiel in Brügge. 

Möglichkeiten die Begegnung zu verfolgen

Wie bereits in der Vergangenheit haben die Fans, die nicht mit nach Brügge reisen die Möglichkeit, das Spiel aus der Ferne live zu Verfolgen. Wie gewohnt überträgt Proximus alle Spiele der Jupiler Pro League; das Spiel der KAS Eupen in Brügge wird auf Kanal 701 übertragen. Die AS-Medienpartner Grenz Echo und l’Avenir bieten ebenfalls erneut ihre Live-Ticker zur Partie an. 

Praktische Infos

Für alles AS-Fans, die die Reise zum ersten Meisterschaftsspiel in Brügge antreten hier ein paar praktische Infos:

Besucherparkplatz: Parking Z1 Doornstraat (Ausfahrt Jabbeke)

Besuchertribüne: Zuid 4

Eintrittspreise: Erwachsene 20€