Belgien-Spanien am 8. April in Eupen

Der belgische Fußballverband hat das Frauen-Länderspiel zwischen Belgien und Spanien nach Eupen vergeben. Das Testspiel im Vorfeld der Europameisterschaft 2017 steigt am Samstag, dem 8. April im Kehrweg-Stadion. Der Anpfiff erfolgt um 15.00 Uhr.

Belgien hat sich zum ersten Mal für die Europameisterschaft qualifiziert und wird das Turnier, das am 16. Juli beginnt, mit Testspielen gegen Italien, die Schweiz, Nord-Korea, Schottland, Japan und den EM-Konkurrenten Spanien vorbereiten.

Die spanische Mannschaft von Nationaltrainer Jorge Vilda, die am 8. April in Eupen gastieren wird, nimmt in der FIFA Weltrangliste den 14. Platz ein und konnte sich als Sieger ihrer Gruppe für die EM in den Niederlanden qualifizieren.

Die belgischen ‚Red Flames‘ werden angeführt von Tessa Wullaert, die seit 2015 für den VfL Wolfsburg spielt. Die torgefährliche Angreiferin wurde vor wenigen Tagen mit dem ersten Goldenen Schuh einer weiblichen Spielerin ausgezeichnet, fast zeitgleich hat der VfL-Wolfsburg den Vertrag mit der 23-Jährigen über das Ende dieser Saison hinaus verlängert. Die 44-fache Nationalspielerin und Rekordtorschützin hat erheblichen Anteil an den Erfolgen und an der zunehmenden Popularität des belgischen Frauenteams.

Nationaltrainer Ives Serneels freut sich auf die Begegnung mit der spanischen Mannschaft: „Spanien spielt einen sehr technischen und schnellen Fußball, der mit dem Tempo der niederländischen Frauenmannschaft zu vergleichen ist. Mit einem Mix aus jungen Talenten und erfahrenen Spielerinnen verfügt mein spanischer Kollege Jorge Vidal über eine spielstarke Mannschaft, die auf dem Feld stets auf der Suche nach dem bestmöglichen Spielzug ist. Für uns stellt diese Begegnung im Rahmen unserer EM-Vorbereitung eine ganz besondere Herausforderung dar.“

Die Fußballfans dürfen sich in jedem Fall auf ein interessantes Länderspiel im Eupener Kehrweg-Stadion freuen und sollten sich den 8. April vormerken.