Drei neue Spieler am Kehrweg

Knapp eine Woche vor Beginn der neuen Saison hat die KAS Eupen drei neue Spieler verpflichtet. Mit Nicolas Timmermans kommt ein sehr erfahrener polyvalenter Verteidiger an den Kehrweg, der sowohl in der Innenverteidigung als auch als rechter Verteidiger einsetzbar ist. Der 31 jährige Verteidiger absolvierte 120 Erstligaspiele für unter anderem RWDM, den FC Brüssel, SK Lierse, KV Kortrijk, KVC Westerlo und zuletzt für den RAEC Mons.

Auch werden zwei Spieler aus der Aspire Academy im Senegal in der kommenden Saison das Trikot der KAS Eupen tragen, denn Abwehrspieler Stephen Babalola und Torhüter Mor Mbaye unterzeichneten am heutigen Mittwoch ebenfalls einen Vertrag am Kehrweg.

Die KAS Eupen freut sich sehr, diese drei Neuverpflichtungen am Kehrweg willkommen zu heißen.