Ein taubstummes Aspire Talent auf dem Weg zum Profisportler

Im Rahmen des Projektes „Aspire Football Dreams“  sichtet die Aspire Academy aus Katar in 16 afrikanischen, südamerikanischen und asiatischen Ländern ca. 600.000 junge Fußballspieler jährlich. Hunderte von Trainern und Mitarbeitern organisieren das Training und die Turniere und versuchen hierbei, die talentiertesten Spieler zu entdecken und ihnen letztendlich den ersten Schritt in Richtung Profi-Fußball zu ermöglichen. Der amerikanische Sender ESPN dokumentiert in einem Video einen ganz besonderen Spieler, Serigne Mbaye. Der junge Mann aus Saly, im Senegal, ist anders als seine Mitstreiter, denn er ist taubstumm. Die ESPN-Doku zeigt, wie dem jungen Talent durch eigene Willensstärke und erstklassiger Unterstützung der Aspire Academy der Weg in den Profi-Sport ermöglicht wird.

HIER geht’s zum Video! (Passwort: saly)