Eindrucksvolle Feierstunde beim BSC Elsenborn

Fünf Fußballprofis aus dem Kader der KAS Eupen haben dem Behinderten Sportclub Elsenborn zu seinem 25-jährigen Bestehen gratuliert. Begleitet von Marketing Manager André Palm überbrachten sie die Glückwünsche des Vereins und nahmen an einer Feierstunde im Haus Tiefenbach teil. Dabei wurden fleißig Autogramme geschrieben sowie für Erinnerungsfotos posiert.

Tolle Gastfreundschaft

Die Gastfreundschaft und die Herzlichkeit, mit der die KAS-Spieler Hendrik van Crombrugge, Ibrahima Diedhiou, Samba N´Diaye, Etienne Wala Zock und Udo Solomon von den Verantwortlichen und den Athleten des BSC Elsenborn empfangen wurden, hat die Fußballprofis nachhaltig beeindruckt. Im Namen des Teams ergriff Hendrik Van Crombrugge das Wort und sprach den Sportlern und Betreuern des BSC seine Hochachtung aus: „Das, was Ihr als Menschen mit einer Beeinträchtigung leistet, ist höher zu bewerten, als das, was wir auf dem Fußballplatz leisten müssen“, sagte der  Torwart der KAS Eupen.

Musikalisches Dankeschön

Als Gastgeschenk hatten die Eupener ein Trikot mit allen Unterschriften der Spieler aus der 1. Mannschaft sowie eine Einladung ins Kehrweg-Stadion mitgebracht. So wollen die Sportler des BSC Elsenborn dann auch bei einem der nächsten Heimspiele mit der Eupener Mannschaft einlaufen und die Begegnung anschließend als Zuschauer von der Tribüne aus erleben.

Zum Abschied der Eupener bot KAS-Fan Fabrice vom BSC Elsenborn auf der Mundharmonika ein musikalisches Dankeschön, bevor die KAS-Crew nach vielen herzlichen Umarmungen die Heimreise antrat.

BSC-7 BSC-2 BSC-3

 

Alle Bilder zum Besuch beim BSC gibt es HIER auf unserer offiziellen Facebook-Seite.