Fahad Al Abdulrahman bleibt bei der KAS Eupen

Der katarische U23-Nationalspieler Fahad Al Abdulrahman wird auch in der kommenden Saison das Trikot der KAS Eupen tragen. Der 21-jährige Außenverteidiger wird von seinem katarischen Stammverein Al Sadd Sport Clubs ein weiteres Jahr an die KAS Eupen ausgeliehen. Der in der Aspire Academy von Doha ausgebildete Fußballprofi kam 2014 zur KAS Eupen und spielte in seinem neuen Club zunächst in der U21. In der Saison 2015-2016 gehörte der linke Verteidiger zum A-Kader der KAS Eupen und eroberte in der zweiten Saisonhälfte einen Platz in der Startelf. Mit seiner Schnelligkeit und seinem Einsatz gewann Fahad Al Abdulrahman die meisten seiner Zweikämpfe und avancierte im Kehrweg-Stadion zu einem der Publikumslieblinge. Klar, dass KAS-Generaldirektor Christoph Henkel sich über die Vertragsverlängerung mit dem katarischen U23-Nationalspieler freut. „Fahad Al Abdulrahman hat sich in seinen ersten Profi-Jahren bei der KAS Eupen mit viel Fleiß und Talent enorm weiterentwickelt und war beim starken Saisonfinale unserer Mannschaft in der letzten Meisterschaft ein überaus zuverlässiger Leistungsträger unserer ersten Mannschaft. Wir sind fest überzeugt, dass Fahad sich auch in der höchsten belgischen Spielklasse behaupten wird und er uns bei der sportlichen Herausforderung, unseren Platz in der Jupiler Pro League zu finden, wirksam unterstützen wird.“