Flutlichtmast endgültig entfernt

Als im November vergangenen Jahres ein neuer Flutlichtmast im Kehrweg-Stadion errichtet wurde, blieb der alte Mast vorerst stehen. Die komplette Demontage wurde Anfang Januar nachgeholt. Mit Hilfe eines großen Kranwagens wurde der letzte, nicht mehr benötigte, Flutlichtmast entfernt. Während der Dauer der Abbauarbeiten wurde die Straße zwischen dem Kreisverkehr Frankendelle und dem neuen Parlamentsgebäude für den Verkehr gesperrt, was zur Folge hatte, dass die Autos über den Eichenberg umgeleitet wurden.