Gala-Spiel der KAS Eupen gegen Borussia Mönchengladbach

Einen echten Knüller bietet die KAS Eupen den Fußballfans im belgisch-deutschen Grenzland zum Start in die neue Fußballsaison. Am Mittwoch, dem 12. Juli wird die KAS Eupen in einem Gala-Spiel um 19.15 Uhr im Kehrweg-Stadion gegen die erste Mannschaft des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach antreten. Darauf haben sich die Direktionen beider Clubs verständigt.

Die Begegnung ist Bestandteil der Vorbereitung beider Clubs auf die Meisterschaften in Belgien und Deutschland. Während die KAS Eupen am letzten Juli-Wochenende in die neue Saison der Jupiler Pro League starten wird, steht für Borussia Mönchengladbach der 1. Bundesliga-Spieltag am Wochenende  des 18. bis 20. August an.

Die Eintrittspreise für die Gala-Begegnung zur Saisoneröffnung im Kehrwegstadion wurden auf 5€ (Stehplatz) und 10€ (Sitzplatz) im Vorverkauf festgelegt.

Weitere Gegner: U21 des 1. FC Köln, FC Metz und Lierse SK

Zur Vorbereitung auf die neue Saison in der Pro League hat die KAS Eupen für den Monat Juli bislang insgesamt vier Testspiele mit attraktiven Gegnern aus Belgien, Deutschland und Frankreich programmiert. Ein letztes Testspiel soll in den nächsten Tagen vereinbart werden.

Gleich im ersten Spiel am 8. Juli trifft die KAS Eupen um 19.00 Uhr im Kehrweg-Stadion auf die U21 des Bundesligisten 1. FC Köln. Am Mittwoch, dem 12. Juli folgt der absolute Knaller mit dem Heimspiel gegen die 1. Mannschaft von Borussia Mönchengladbach. Diese Begegnung steigt als offizielle Saison-Eröffnungsgala im Eupener Kehrweg-Stadion und wird um 19.15 Uhr beginnen. Für Samstag, den 15. Juli ist das dritte Testspiel der KAS Eupen in Planung. Am Mittwoch, dem 19. Juli tritt die Mannschaft von Cheftrainer Jordi Condom in Seraing gegen den französischen Erstligisten FC Metz an. Die Serie der Testspiele endet am 22. Juli (eine Woche vor dem 1. Spieltag der Pro League) mit einer Auswärtspartie gegen Lierse SK. Diese Begegnung wird in Herentals ausgetragen und soll um 18.00 Uhr beginnen.

Christoph Henkel: „Anspruchsvolle Saisonvorbereitung gegen Top-Mannschaften“

KAS-Generaldirektor Christoph Henkel äußerte sich hocherfreut über das Vorbereitungsprogramm seines Clubs: „Mit Borussia Mönchengladbach und dem FC Metz haben wir es mit zwei renommierten Vereinen und starken Mannschaften aus der 1. Liga in Deutschland und Frankreich zu tun. Für uns ist es eine große Ehre, am 12. Juli die Bundesligamannschaft von Borussia Mönchengladbach bei uns zu empfangen und unseren Fans den auch in unserer Region äußert populären Verein präsentieren zu können. Nicht minder vielversprechend sind die Begegnungen mit dem FC Metz, der U21-Mannschaft des 1. FC Köln und Lierse SK. Dieses Vorbereitungsprogramm ist ebenso abwechslungsreich wie anspruchsvoll. Somit werden wir nach dem 22. Juli wir ziemlich genau wissen, wo wir stehen.“

Die Spiele der KAS Eupen zur Saisonvorbereitung:

Samstag, 08. Juli: KAS Eupen – 1. FC Köln (U21). Anpfiff: 19.00 Uhr
Mittwoch, 12. Juli: KAS Eupen – Borussia Mönchengladbach. Anpfiff 19.15 Uhr
Samstag, 15. Juli: Noch zu vereinbaren
Mittwoch, 19. Juli in Seraing: KAS Eupen – FC Metz. Anpfiff noch festzulegen
Samstag, 22. Juli in Herentals: Lierse SK – KAS Eupen. Anpfiff 18.00 Uhr