Großaufgebot der belgischen Sportpresse im Kehrweg-Stadion

Mit der Verpflichtung und Vorstellung von Claude Makélélé als neuem Cheftrainer hat die KAS Eupen in den Medien eine nie gekannte Aufmerksamkeit erreicht. Nicht weniger als 9 TV-Teams, zahlreiche Radioreporter, Fotographen und Journalisten der geschriebenen Presse aus Belgien, Frankreich und Katar waren beim ersten Training des neuen Chefcoachs sowie bei der Pressekonferenz von Claude Makélélé zugegegen. Der Presseraum im Kehrweg-Stadion war bis auf den allerletzten Platz voll besetzt. Mit der VRT, RTL und der RTBF haben gleich drei TV-Sender am Dienstag in ihren 13.00 Uhr-Nachrichten live aus dem Kehrweg-Stadion berichtet. Alle belgischen Zeitungen berichteten am Dienstag auf ihren Internetseiten sowie am Mittwoch in ihren Print-Ausgaben mit Texten und Fotos ausführlich über die KAS Eupen und ihren neuen Trainer.