Gute Noten für KAS-Spieler

Nach dem 1:1 der KAS Eupen bei KV Oostende und dem nunmehr sicheren Klassenerhalt hebt die nationale Sportpresse die guten  Leistungen einiger KAS-Spieler hervor.

Für den flämischen Sportsender Sporza war Hendrik Van Crombrugge, der seine Mannschaft mit zahlreichen Paraden im Spiel gehalten hat, ‚Man van de match‘. In La DH steht Hendrik Van Crombrugge in der Mannschaft des Weekends.

In der gleichen Zeitung gehört die Szene des Spieltages (‚Arrêt sur Image‘) dem jubelnden KAS-Angreifer Yuta Toyokawa. „Genau wie in der letzten Saison sorgte der Japaner dafür, dass die KAS Eupen sich retten konnte und vier Spieltage vor Schluss aufatmen kann“, schreibt la DH. Im gleichen Kontext titelt das GrenzEcho: Eupen sagt wieder „Arigatou, Yuta“.

In der flämischen Tageszeitung ‚Het Nieuwsblad‘ steht KAS-Abwehrspieler Rocky Bushiri in der Mannschaft der Woche.