Hammerlos: KAS Eupen im Pokal nach Anderlecht

Härter hätte es die KAS Eupen nicht treffen können. Bei der Auslosung zum 16tel-Finale um den Cofidis Cup am Sitz des Fußballverbandes wurde Rekordlandesmeister  RSC Anderlecht als Gegner für die KAS Eupen ermittelt. Obendrein ergab die Losziehung, dass die KAS Eupen am Mittwoch, dem 25. September auswärts im Brüsseler Astrid Park auflaufen muss. Dennoch freut die KAS Eupen sich auf die Pokalbegegnung mit dem RSC Anderlecht.

KAS-Generaldirektor Christoph Henkel wohnte der Auslosung in Brüssel gemeinsam mit Clubsekretär Joseph Radermacher bei und ist geradezu begeistert: „Für die KAS Eupen, ist es eine große Ehre, in einem offiziellen Wettbewerb gegen den Landesmeister und Teilnehmer an der Champions League anzutreten. In einem solchen Stadion zu spielen und sich mit einem  Gegner vom obersten Level zu messen,  das wird  für unsere junge Mannschaft eine einzigartige Erfahrung und wird sie in ihrer Entwicklung ein großes Stück weiter bringen“ sagt Christoph Henkel.

 

Dicksten Fisch aus der Trommel geholt

„Auch wenn wir natürlich lieber im Kehrweg-Stadion gespielt hätten ist das für uns ein super Los, schließlich haben wir den dicksten Fisch aus der Trommel geholt.  Es ist klar, dass Anderlecht der große Favorit der Partie ist, aber auch wir werden unsere Chance suchen“ kündigt der KAS-Generaldirektor an.

Die komplette Auslosung für das 16tel-Finale, wo mit dem RC Genk, KV Mechelen, RSC Anderlecht und SC Charleroi nur 4 Mannschaften der 1. Division Heimrecht genießen:

 

 Lommel (D2) – Lierse SK(D1)

Ath(D3) – KV Oostende(D1)

RC Genk(D1) – AFC Tubize(D2)

KV Mechelen(D1) – Boussu Dour(D2)

Westerlo(D2) – Mons (D1)

RSC Anderlecht(D1) – KAS Eupen(D2)

SV Roeselare(D2) – Waasland-Beveren(D1)

Geel(D2) – SK Lokeren(D1)

Oudenaarde(D3) – FC Brügge(D1)

Overijse(Prom) – KV Kortrijk(D1)

Oosterzonen(D3) – AA Gent(D1)

CS Visé(D2) – OH Löwen(D1)

Hamme(D3) – Zulte Waregem(D1)

SC Charleroi(D1) – Westhoek(Prom)

Wolvertem(Prom) – CS Brügge(D1)

White Star Brüssel(D2) – Standard Lüttich(D1)

Bild: www.sporza.be