Kampagne der Pro League am Samstag beim Heimspiel der KAS Eupen gegen Lokeren

Im Rahmen ihres sozialen und gesellschaftlichen Engagements unterstützen die Vereine der Pro League am 27. und 28. Spieltag die nationale Kampagne gegen Darmkrebs. So werden die Mannschaften der KAS Eupen und des KSC Lokeren am Samstagabend mit weißen Shirts und dem Logo der blauen Schleife ins Kehrweg-Stadion einlaufen. Die Trainer und Betreuer beider Teams werden die blaue Schleife sowohl während des Spiels als auch bei ihren TV-Interviews auf ihren Jacken tragen.

Mit der Aktion ‚Stop Darmkanker- Stopp Darmkrebs‘ sensibilisiert der Antwerpener Gastroenterologe Dr. Luc Colemont die Bevölkerung seit einigen Jahren über die Wichtigkeit der Vorsorgeuntersuchungen.

Jeder 20. Belgier ist in seinem Leben von Darmkrebs betroffen und täglich verlieren 8 belgische Familien einen Angehörigen durch Darmkrebs. Dabei liegt die Heilungsrate dieser Krebsart bei rechtzeitiger Erkennung durch einen einfachen Stuhltest bei über 90%. Darauf machen Dr. Colemont und seine Mitstreiter seit einigen Jahren aufmerksam.

Infos gibt es im Internet, auf Facebook, Twitter und Instagram unter:

Internet: www.Stopdarmkanker.be / Twitter: @StopDarmkanker / Facebook: Stopdarmkanker.be / Instagram: @stopdarmkanker