KAS Eupen am 8. Spieltag der Play Offs beim FC Anwerpen

Am achten Spieltag der Play Off-Runde ist die KAS Eupen zu Gast beim FC Antwerpen. Die Partie steigt am Mittwoch, dem 9. Mai im Bosuil-Stadion und beginnt um 20.30 Uhr. Für die Begegnung gilt keine Kombiregelung, somit haben die Fans der KAS Euoen Gelegenheit, ihre Tickets an der Abendkasse zu erwerben. In Eupen wird das Café Penalty erneut der Treffpunkt zum Public Viewing.

Ohne Mamadou Koné, Eric Ocansey zurück 

Für das Spiel in Antwerpen muss Trainer Claude Makelele auf seinen verletzten ivorischen Angreifer Mamadou Koné verzichten. Auch Damien Mouchamps kommt aufgrund einer Verletzung nicht für eine Nominierung nicht in Frage. Eric Ocansey kehrt nach verbüßter Sperre wieder zurück und der belgische Nachwuchsspieler Ayoub Elharrak aus der U21-Mannschaft der KAS Eupen wurde erstmals in den 18er Kader seines Clubs berufen. HIER geht es zum kompletten Kader für das Spiel in Antwerpen.

Claude Makelele: „Mit guter Einstellung für ein positives Ergebnis kämpfen“

KAS-Chefcoach Claude Makelele verwies nach dem Abschlusstraining darauf, dass ihm beim Saisonfinale immer weniger Spieler zur Verfügung stehen. „Dennoch versuche ich, mit den Übriggebliebenen eine konkurrenzfähige Mannschaft aufzustellen. Auch wenn der FC Antwerpen uns überlegen ist und darüber hinaus unser Schwarzes Schaf ist, hoffe ich, dass sich meine Mannschaft mit der gleichen Einstellung wie letzten Samstag gegen Sint-Truiden präsentiert. Von meinen Spielern erwarte ich, dass sie Lust auf das Spiel haben und alles geben, um ein positives Ergebnis zu schaffen.“