KAS Eupen am Sonntag beim KRC Genk

Am 7. Spieltag der Playoff 2 gastiert die KAS Eupen beim KRC Genk, dem Tabellenführer der B-Gruppe. Die Partie in der Luminus-Arena steigt am Sonntagabend um 20.00 Uhr. Die Limburger sind nach wie vor ambitionierte Anwärter auf ein Ticket für die Europa League und somit ein Gegner, der der KAS Eupen alles abverlangen wird. Dennoch gibt KAS-Coach Jordi Condom sich keineswegs im Voraus geschlagen. „Wir sind Sportler und gehen auch in Genk auf den Platz, um das Spiel zu gewinnen“, unterstrich der Spanier bei der Pressekonferenz um Spiel.

Zehn Verletzte!

Bei der KAS Eupen haben sich die Belastungen einer langen Saison in der höchsten Spielklasse in der letzten Woche überdeutlich bemerkbar gemacht. Mit Peter Hackenberg, Eric Ocansey, Fahad Al-Abdulrahman, Jean-Luc Dompé, Guy Dufour, Lazare Amani, Abdoulaye Sanogo, José Maria Cases, Joseph Biersard und Babacar Niasse sind gleich 10 Spieler verletzt und kommen für einen Einsatz in Genk voraussichtlich nicht in Frage. Die beiden Innenverteidiger Siebe Blondelle und Nicolas Timmermans sind jedoch wieder fit.

Am Sonntag wird Jordi Condom einigen Spielern, die in dieser Saison hart trainiert haben und wenig zum Einsatz gekommen sind, die Chance bieten, ihr Potential unter Beweis zu stellen und Spielerfahrung zu sammeln.

Damien Mouchmaps: „Hoffe auf Spielzeit“

Darauf setzt auch auf der belgischen Angreifer Damien Mouchamps, der den Journalisten bei der Pressekonferenz zum Spiel Rede und Antwort stand. „Ich gehöre zu denen, die darauf hoffen, am Sonntag in Genk mehr Spielminuten zu bekommen als bei den bisherigen Spielen der 1. Mannschaft. Natürlich habe ich zahlreiche Spiele mit den U21 bestritten, aber das ist doch nicht dasselbe. Der KRC Genk will mit Sicherheit gegen uns nichts anbrennen lassen und wird Vollgas geben. Da wäre es schon schön, wenn ich mit dabei sein könnte, um mein Können in diesem Kontext unter Beweis zu stellen.“

Public Viewing im Penalty

Die Fans der KAS Eupen, die das Spiel ihrer Mannschaft am TV-Großbildschirm verfolgen möchten, sind erneut zum Public Viewing im Café Penalty eingeladen. Das Clublokal der KAS Eupen öffnet seine Türen am Sonntag um 18.00 Uhr und lädt zu einem geselligen Abend mit Getränken und der frisch gegrillten Eupener Stadionwurst ein. Der Eintritt ist frei.