KAS Eupen- Borussia Mönchengladbach

Weit über 3000 Zuschauer erwartet: Heute Galaspiel KAS Eupen – Borussia Mönchengladbach

 Nach der gelungenen Premiere gegen die U21 des 1. FC Köln bestreitet die KAS Eupen am Mittwochabend ihr zweites Testspiel zur Vorbereitung auf die neue Saison. Ab 19.15 Uhr trifft die KAS Eupen dabei auf das Bundesligateam von Borussia Mönchengladbach. Dazu werden im Kehrweg-Stadion weit über 3000 Zuschauer erwartet. Tickets zum Spiel sind an der Abendkasse ab 17.45 Uhr zu haben. Wegen des zu erwartenden großen Andrangs an den Kassen empfiehlt die KAS Eupen den Besuchern, die noch keine Karten haben, rechtzeitig zum Stadion zu kommen.

Fans der KAS Eupen über Eingang Schönefeld, Gästefans über Eingang Kehrweg

Achtung, für die Fans der KAS Eupen erfolgt der Einlass zu den Tribünen T1, T1bis, T3 und T4 ausschließlich über den Eingang Schönefeld. Der Preis für einen Stehplatz liegt an der Abendkasse bei 6 Euro, ein Sitzplatzticket ist für 12 Euro zu haben. Die Fans von Borussia Mönchengladbach erreichen die Gästetribüne T2 ausschließlich über den Gästeeingang am Kehrweg. Fankleidung der Gastmannschaft von Borussia Mönchengladbach darf ausschließlich auf der Gästetribüne T2 getragen werden. Auch für die T2-Tribüne der Gästefans sind noch Karten an der Tageskasse erhältlich.

Starker Vorverkauf, noch Tickets an der Abendkasse zu haben

Mehr als 2800 Tickets konnten im Vorverkauf abgesetzt werden und ab 17.45 Uhr gibt es für alle Besucher noch Karten an der Abendkasse. Mit dem Vorverkauf ist die KAS Eupen sehr zufrieden: „Gleich an den ersten Tagen konnten wir über 1000 Tickets absetzen“ erklärt der für das Ticketing verantwortliche KAS-Mitarbeiter Marco Krickel. „Gute Neuzugänge und das gelungene Testspiel am Samstag gegen die U21 des 1. FC Köln haben das Interesse an den letzten beiden Vorverkaufstagen am Montag und Dienstag dieser Woche noch einmal ansteigen lassen.“

Die Begegnung mit Borussia Mönchengladbach wird für die Fans der KAS Eupen die letzte Gelegenheit sein, ihre neue Mannschaft vor dem Start in die Meisterschaft in Aktion zu sehen. Die nächsten beiden Testspiele gegen den FC Metz (am 19. Juli um 19.30 Uhr in Seraing) sowie gegen Lierse SK (am 22. Juli um 16.30 Uhr in Herentals) wird die KAS auswärts absolvieren. Das erste Meisterschaftsspiel bestreitet die KAS Eupen am Samstag, dem 29. Juli um 20.00 Uhr im Kehrweg-Stadion gegen Zulte Waregem.

Jordi Condom will noch einmal durchwechseln

 Auch im zweiten Spiel möchte KAS-Chefcoach Jordi Condom vielen Spielern aus seinem Kader Gelegenheit bieten, vor dem Start in die neue Saison Spielpraxis zu sammeln. „Auch gegen Mönchengladbach wird es wohl viele Wechsel, allerdings werde ich es voraussichtlich anders machen als gegen den 1. FC Köln, wo ich in der 2. Halbzeit eine komplett andere Mannschaft auf’s Feld geschickt habe“, sagte Jordi Condom am Vortag des Spiels.

Borussia Mönchengladbach kündigt das Spiel bei der KAS Eupen auf seiner Homepage als ’nächsten Härtetest‘ an, zumal Trainer Dieter Hecking noch auf seine Nationalspieler verzichten muss, die erst in diesen Tagen aus der verlängerten Urlaubspause heimkehren.

Fußballfest für die Fans

Die KAS Eupen freut sich auf das erste große Spiel der neuen Saison und hat alle Vorbereitungen getroffen, damit das Galaspiel gegen Borussia Mönchengladbach zu einem Fußballfest für alle Fans wird. Die Getränkestände und Imbissbuden im Kehrweg-Stadion werden geöffnet und neben Getränken wird auch die frisch gegrillte Stadionwurst angeboten. Nach dem Spiel ist der Eintritt in die Lounge frei.

‚Sponsor of the day‘ ist das Eupener Autohaus Hyundai Johnen.