KAS Eupen empfängt den KV Oostende

Am Samstagabend steigt im Kehrweg-Stadion das letzte Heimspiel der Saison 2017-2018. Um 20.00 Uhr trifft die KAS Eupen auf den KV Oostende. Vor der Begegnung des 9. Spieltages der Play Off-Runde sind beide Clubs mit jeweils 8 Punkten in der Gruppe 2B direkte Tabellennachbarn. Unmittelbar vor dem Anpfiff wird die KAS Eupen den von den Fans gewählten ‚Spieler des Jahres‘ ehren.

Vier Spieler aus den U21 im A-Kader

Aufgrund der Verletzungen seiner Stammspieler wird die Personaldecke für KAS-Coach Makele immer dünner. „Je weiter die Saison fortschreitet, umso weniger Spieler stehen mir noch zur Verfügung“ sagte Claude Makelele am Freitag nach dem Abschlusstraining. „Deshalb musste ich inzwischen 4 Spieler aus unseren U21 für den A-Kader nominieren.“ Somit gehören Torwart Tom Roufosse, Abwehrspieler Pius Borel Palm sowie die beiden Mittelfeldspieler Ayoub Elharrak und Lucas Geurde zum Kader für das Spiel gegen Ostende.

Auch Silas Gnaka out: Liste der Verletzten wird immer länger

Beim Abschlusstraining für das Spiel am Samstag hat sich der ivorische Abwehrspieler Silas Gnaka verletzt. Weiterhin verletzt bleiben Mbaye Leye, Rémi Mulumba, Mamadou Koné und Damien Mouchamps. Auch Nils Schouterden kann am Samstagabend nicht eingesetzt werden, der offensive Mittelfeldspieler wurde für die letzten beiden Spiele dieser Saison gesperrt. HIER geht es zum Kader für das Spiel gegen den KV Oostende

Claude Makelele: Die Saison mit Freude zu Ende bringen und hoffentlich gewinnen

 Das Ergebnis vom Spiel gegen Oostende ist aufgrund der zahlreichen Ausfälle für den Coach der KAS Eupen zweitrangig, dennoch hofft Claude Makelele auf einen Sieg seiner Mannschaft: „Ich bin nicht auf das Ergebnis des Spiels fixiert, dennoch hoffe ich natürlich für meine Spieler und für das Publikum beim letzten Heimspiel dieser Saison, dass wir gewinnen werden und zum Saisonende noch einmal Freude am Spiel haben werden und dass die Spieler, die jetzt Spielzeit bekommen, ihre Chance nutzen können.“

Ehrung für den „Spieler der Saison“

 Vor dem Anpfiff wird die KAS Eupen den Gewinner der Fanwahl proklamieren und den Spieler der Saison 2017-2018 mit einer Trophäe auszeichnen. In der letzten Saison wurde das Online-Voting unter den Fans erstmals durchgeführt und Kapitän Luis Garcia erhielt die meisten Stimmen. Gespannt darf man darauf warten, wen die Fans der KAS Eupen diesmal auf den ersten Platz gewählt haben.