KAS Eupen kämpft am Mittwoch um Platz im Halbfinale

In der Meisterschaft der Pro League hat sich die KAS Eupen mit den Siegen über Waasland und Mouscron Luft verschafft, jetzt kann sich das Team von Trainer Claude Makelele auf das Viertelfinale des Landespokals konzentrieren. Am Mittwoch um 20.00 Uhr kämpfen die KAS Eupen und der KV Oostende im Kehrweg-Stadion um den Einzug ins Halbfinale.

Die Fans dürfen sich freuen: Beide Mannschaften werden alles geben, um dieses wichtige Ziel zu erreichen. Aus Ostende werden trotz der weiten Anreise 500 Fans in Eupen erwartet und auch die KAS Eupen hofft auf die Unterstützung vieler Fans. Die Tickets kosten nur 5 Euro für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren, und 10 Euro für Erwachsene (egal ob Sitzplatz oder Stehplatz). Die Karten sind ab 18.30 Uhr an der Abendkasse zu haben.

Erinnerungen an 2016-2017

In der Begegnung mit dem KV Oostende hat die KAS Eupen Gelegenheit, zum zweiten Mal nach der Saison 2016-2017 das Halbfinale des Croky Cups zu erreichen. Auf dem Weg dorthin ist der KV Oostende ein respektabler Gegner, der seinerseits ebenfalls alles daran setzen wird, das gute Abschneiden im Pokal 2017, wo man das Endspiel erreichte, zu wiederholen.

Mit welchem Team? 

Gespannt warten die Fans der KAS Eupen auf die Mannschaftsaufstellung zum Spiel. Da die KAS Eupen innerhalb von 12 Tagen gleich 4 Spiele bestreitet, gönnt Trainer Claude Makele dem einen oder anderen Leistungsträger eine Verschnaufpause. Trotz der Rotation wird die KAS Eupen die bestmögliche Mannschaft aufbieten, denn die Mannschaft und der ganze Verein brennen auf das Weiterkommen im Pokal ist  HIER geht es zum Kader der KASE für das Pokalspiel.

500 Fans aus Ostende

Trotz des Termins zur Wochenmitte hat der KV Oostende das Kommen von 500 Fans angekündigt. Ein Beweis dafür, dass Oostende über den Pokalwettbewerb sein Ticket für einen europäischen Wettbewerb anvisiert. Doch da hat auch die KAS Eupen noch ihr Wörtchen mitzureden. Spannung pur!

Weihnachtschaoten

Nicht nur auf dem Rasen möchte die KASE Eupen den Besuchern im Kehrweg-Stadion am Mittwochabend etwas bieten. Auf den Rängen und im Business-Bereich werden die Weihnachtschaoten den Fans mit ihren musikalischen Einlagen einheizen.

Die KAS Eupen möchte ins Halbfinale und setzt auf die Unterstützung ihrer Fans. Auf ins Kehrweg-Stadion!