KAS Eupen macht weiter mit Gil Diaz

Die Torhüter der KAS Eupen werden nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in Doha wieder von Gil Diaz trainiert. Der Verantwortliche für das Torwarttraining in der Jugendabteilung der KAS Eupen hatte nach dem Weggang von Javi Ruiz in die erste chinesische Liga seine Arbeit als Interimscoach bei den Profis im Dezember 2017 aufgenommen und wird diese Arbeit bis auf weiteres übernehmen. Die Zusammenarbeit zwischen der KAS Eupen und dem Torwarttrainer der Aspire Academy Senegal Mamadou Lamine wurde indes mit dem Ende des Trainingslagers in Doha aus privaten Gründen beendet. Die KAS Eupen bleibt auf der Suche nach einer endgültigen Lösung für den Posten des Torwarttrainers im Staff von Chefcoach Claude Makelele.

Die KAS Eupen dankt Gil Diaz für seine Bereitschaft, als Torwarttrainer der ersten Mannschaft einzuspringen und den Club in der entscheidenden Phase der Meisterschaft zu unterstützen.