KAS Eupen mit 1:0-Erfolg über Alemannia Aachen

 

 Mit dem Testspiel gegen Alemannia Aachen hat die KAS Eupen am Samstagnachmittag das Trainingslager in Bitburg beendet. Die KAS Eupen gewann die Partie gegen mit 1:0 und sorgte damit für einen positiven Abschluss der trainingsintensiven Woche in der Sportschule Bitburg. Den Siegtreffer für die KAS Eupen erzielte Neuzugang Megan Laurent in der 83. Minute Trainer Claude Makele setzte bei der Begegnung insgesamt 22 Spieler ein.

 Die Mannschaften:

KAS Eupen 1. Halbzeit: Babacar Niasse, Xavi Molina, Jordan Lotiès, Cheick Keita, Julian Schauerte, Diawandou Diagne, Danijel Milicevic, Lazare Amani, Florian Raspentino, Eric Ocansey, David Pollet (43′ Moussa Diallo).

KAS Eupen 2. Halbzeit: Babacar Niasse (75′ Abdul Manaf Nurudeen), Rémi Mulumba, Silas Gnaka, Mario Ortiz,  Carlos Martinez, Yvan Yagan, Ayoub Elharrak, Souleymane Aw, Megan Laurent, Luis Garcia, Moussa Diallo.

Alemannia Aachen: Daniel Zeaiter, Alexander Heinze, David Pütz, Ilias Azaouaghi, Vincent Boesen, Mahmut Temür, Manuel Glowacz, Marco Müller, Steven Rakk, Matti Fiedler, Peter Hackenberg.

 Tor: 1:0 Megan Laurent (83′)