KAS Eupen reist in die Landeshauptstadt

Nach zuletzt zwei Begegnungen im Landespokal, dem Cofidis Cup, tritt die KAS Eupen an diesem Sonntag, um 18:00 Uhr, zu ihrem dritten Meisterschaftsspiel an. Im Stade Fallon werden die Schwarz-Weißen auf den neuformierten R. White Star Bruxelles treffen.

Die Gastgeber aus der Hauptstadt waren in der Sommerpause auf dem Transfermarkt sehr aktiv und verpflichteten unter anderem den Verteidiger Romeo Debefve, der in der vergangenen Spielzeit noch das Trikot der AS trug. Neben dem Verteidiger wechselten auch Spieler wie Kylian Hazard und Kamel Ouejdide nach Woluwé.

Nach zwei Spieltagen belegt die Mannschaft von Trainer Laurent Dricot den neunten Tabellenplatz mit 3 Punkten und einem Torverhältnis von 3 zu 3 Toren.

Im Lager der Schwarz-Weißen gibt es keine Ausfälle zu beklagen. Alle Spieler haben an den Trainingseinheiten der letzten Woche teilgenommen; Trainer Bartolomé Marquez Lopez hat folgende Spieler für das Auswärtsspiel in Woluwé nominiert:

1 Deumeland – 4 Diedhiou – 5 Diagne – 6 Kenne – 7 Clinton – 9 Exposito – 10 Asamoah – 11 Bassey – 12 Radebe – 13 Diallo – 17 Mngadi – 18 Schouterden – 19 Taulemesse – 21 Lallemand – 24 D’Ostilio – 25 George – 26 Udo – 27 Kabasele – 29 Van Crombrugge – 30 Botterman – 44 Ochoa

So endeten die ersten beiden Meisterschaftsspiele der Gastgeber aus Woluwé:

04.08.2013 R. White Star Bruxelles – ASV Geel 2:1
10.08.2013 R. Mouscron Peruwelz – R. White Star Bruxelles 2:1

Die letzten Aufeinandertreffen zwischen beiden Teams endeten, wie folgt:

21.04.2013 R. White Star Bruxelles – KAS Eupen 3:2
30.11.2012 KAS Eupen – R. White Star Bruxelles 1:2
04.03.2012 KAS Eupen – R. White Star Bruxelles 1:1
23.10.2011 R. White Star Bruxelles – KAS Eupen 2:4

Die Begegnung in Woluwé steht unter der Leitung der Herren Zeebroek, Walschap und Leen. Spielbeginn ist um 18:00 Uhr.

Adresse: Chemin de Struykbeken 2, 1200 Woluwe Saint Lambert. (Anfahrt über die Chaussée de Stockel)