KAS Eupen startet mit U7-Mannschaft

In der kommenden Saison wird die KAS Eupen erstmals eine U7-Mannschaft bilden. Ziel ist es, die Talente der Kinder altersgerecht schon früh mit den Möglichkeiten eines Profivereins zu fördern. Ab dem Sommer 2018 werden die Kinder der U7-Mannschaft der KAS Eupen zweimal wöchentlich von kompetenten Ausbildern trainiert und am Wochenende ein Spiel gegen Vereine aus der Provinz Lüttich bestreiten.

Die Gründung der U7 erfolgt in enger Abstimmung mit dem FC Eupen, der über eine langjährige Erfahrung mit der Betreuung von U6 und U7-Mannschaften verfügt. Alle interessierten und talentierten Kinder der Jahrgänge 2011 und 2012 sind für Mittwoch, den 21. März zu einem unverbindlichen und öffentlichen Probetraining auf dem Gelände des Kehrweg-Stadions eingeladen.

Für Nicolas Collubry, den sportlichen Leiter der U8 bis U16-Mannschaften der KAS Eupen, bietet sich die Gründung einer U7-Mannschaft sowohl aus Sicht der KAS Eupen als auch aus Sicht der jungen Fußballspieler an: „Mit der Schaffung einer U7-Mannschaft möchten die Grundlage für den Übergang in die Elite-Klasse, die ja mit den U9 beginnt, schaffen. Wir verfügen über ausgezeichnete Trainer, die das Talent der 6-jährigen Fußballspieler aus Eupen und der angrenzenden Region bestmöglich und kindgerecht fördern können. Innerhalb der Spielgemeinschaft von KAS und FC Eupen ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir auch bei der Schaffung der U7-Mannschaft im engen Austausch mit unserem Partnerclub FC Eupen arbeiten werden, der bei der Betreuung von Teams unterhalb der U8 über wertvolle Erfahrung verfügt.“

Die Anmeldung zum Probetraining erfolgt über das Anmeldeformular auf der Homepage der KAS Eupen www.as-eupen.be Menüpunkt Jugend