KAS Eupen- Olympiacos Piräus 3:2

Die KAS Eupen hat im vierten Vorbereitungsspiel zur neuen Saison gegen Olympiacos Piräus einen 3:2 Sieg erzielt. Gleich zwei Mal konnte sich David Pollet mit dem Ausgleich zum 1:1 in der 62′ sowie zum 3:1 in der 83′ in die Torschützenliste eintragen. Den dritten Treffer zur zwischenzeitlichen Führung zum 2:1 erzielte Amani Lazare nach einer Hereingabe von Yuta Toyokowa. Die Zuschauer konnten sich an einem temporeichen und guten Spiel gegen  insbesondere in der ersten Halbzeit starke Griechen erfreuen.

Die Mannschaften

KAS Eupen: VAN CROMBRUGGE Hendrik ( NIASSE Babacar), KEITA Cheick ( Silas Gnakas) , MULUMBA Remy, SCHAUERTE Julian ( Diawandou Diagne), GARCIA Luis,BLONDELLE Siebe, MOLINA Xavi,OCANSEY Eric,YAGAN Yvan,POLLET David,MILICEVIC Danijel

Olympiacos Piräus: GIANNIOTIS Andreas, TSIMIKAS Kostas,BOUCHALAKIS Andreas, FORTOUNIS Kostas, ELABDELLAOUI Omar,CHRISTODOULOPOULOS Lararos, GUERRERO Miguel, VUKOVIC Jagos, ADROUTSOS Athanasios,CISSE Pape, VROUSAI Mario

Tore

1-0: 46′ Miguel Guerrero
1-1: 62′ David Pollet
2-1: 77′ Amani Lazare
3:1: 83′ David Pollet Elfmeterfoul
3:2: 90′  Urus Djurdjevic Elfmeterfoul