KAS Eupen und U21 des 1. FC Köln trennen sich 1:1

Die KAS Eupen hat im dritten Vorbereitungsspiel zur neuen Saison gegen die U21 Mannschaft des 1. FC Köln ein 1:1-Unentschieden erziehlt. Vor etwa 400 Zuschauern brachte Yuta Toyokawa die Gastgeber mit einem Kopfballtreffen mit 1-0 in Führung. Kurz vor Spielende konnte der Köllner Kapitän Roman Prokoph durch einen verwandelten Foulelfmeter zum 1-1-Endstand ausgleichen. Nach der Begegnung äusserte sich KAS-Coach Claude Makelele zufrieden über die Erkenntnisse des Tespiels: „Die Begegnung hat mir interessante Aufschlüsse gegeben über das Potenzial der Spieler, die sich für den Kader meiner Mannschaft anbieten. Beim nächsten Testspiel am Sonntag gegen Olympiacos Piräus werde ich voraussichtlich mit einer Mannschaft starten, die dem Team für die neue Saison in der Pro League schon sehr nahe kommen wird.“

Die Mannschaften

KAS Eupen: Babacar Niasse (46′ Abdul Manaf Nurudeen), Jordan Loties, Diawandou Diagne, Rémi Mulumba, Lazare Amani (60′ Dolly Menga), Megan Laurent, Florian Raspentino (77′ Ayoub Elharrak), Yuta Toyokawa, Moussa Diallo, Silas Gnaka (46′ Souleymane Aw), Yvan Yagan (70′ Moussa Diallo)

1 FC Köln: Brady Scott (46′ Jan Bartels), Kenan Akalp, Roman Prokoph, Lukas Nottbeck (60′ Daniel Nesseler), Luca Schuler (60′ Leon Autusto), Johannes Kölmel (60′ Marius Laux), Marvin Rittmüller, Lucas Schmidt, Adrian Szöke (46′ Kaan Caliskaner, Sven Sonnenberg, Marcel Damaschek

Tore

1-0: 41′ Yuta Toyokawa
1-1: 89′ Roman Prokoph (Foulelfmeter)