KAS Eupen unterstützt Kampagne gegen Gewalt an Frauen

Seit dem letzten Sonntag wird die T2-Tribüne des Eupener Kehrweg-Stadions orange angestrahlt. Am kommenden Sonntag beim Heimspiel gegen Waasland-Beveren wird die KAS Eupen weitere Farbtupfer in Orange setzen. Damit zeigt die KAS Eupen, dass sie die internationale Kampagne der Vereinten Nationen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen unterstützt. Auch Rallye-Vizeweltmeister Thierry Neuville, der am Sonntagnachmittag bei FC und KAS Eupen zu Gast sein wird, bekennt sich zu der Aktion.

Ehrengast Thierry Neuville, Luftballons und Überraschungen in Orange

Die Vereinigung Soroptimist International und damit auch Soroptimist Eupen haben dazu aufgerufen, die Kampagne ‚Orange the World‘ weltweit zu propagieren und als äußeres Zeichen mit Orange – der Symbolfarbe der Aktion – Flagge zu zeigen. Dazu wird im Kehrweg-Stadion nicht nur die T2-Tribüne während der gesamten Laufzeit von ‚Orange the World‘ noch bis zum 10. Dezember, dem internationalen Tag der Menschenrechte, orange angestrahlt. Beim Heimspiel gegen Waasland werden Mädchen nach der Vorstellung der Mannschaften orangene Luftballons in den Himmel steigen lassen. Der Business-Bereich wird orange dekoriert und für die Frauen im Stadion gibt es eine Überraschung in Orange.