KAS Eupen verpflichtet Angreifer Lucas Porcar Texidó

Am letzten Tag der Transferperiode hat die KAS Eupen noch einen neuen Angriffsspieler verpflichtet. Vom spanischen Zweitligisten Real Saragossa (2A) wechselt Lucas Porcar Texidó zur KAS Eupen. Der spanische Stürmer wird vorläufig bis zum Saisonende von Real Saragossa an die KAS Eupen ausgeliehen. Lucas Porcar ist 1,89 Meter groß und gehört mit erst 23 Jahren zu den Fußballtalenten seines Landes. Er wurde bei Espanol Barcelona ausgebildet und insgesamt 11 mal in die spanischen Nationalteams der U16 und U17 berufen. Als Profi spielte er seit 2009 bei Espanol Barcelona, FC Villareal B, Deportivo Xerez und Real Saragossa. In der Saison 2012-2013 kam er beim Zweitligisten Deportivo Xerez zu 30 Einsätzen, wobei ihm 4 Treffer und 2 Assists gelangen.

Die KAS Eupen ist hocherfreut über ihren zweiten Neuzugang dieser Transferperiode. „Lucas Porcar Texidó ist ein sehr talentierter Fußballspieler und mit 23 Jahren hat er noch ein großes Entwicklungspotential. Doch bereits heute wird die Qualität im Kader der KAS Eupen durch die Präsens von Lucas Porcar Texidó weiter verbessert“ erklärte KAS-Sportdirektor Josep Colomer nach dem erfolgreichen Abschluss der Transferverhandlungen. „Für uns war es sehr wichtig, uns gerade im Angriff noch zu verstärken, um auch auf dieser Position noch mehr Qualität und Wettbewerb ins Team zu holen“, sagt der Sportdirektor der KAS Eupen.