KAS Eupen will gegen Lokeren nachlegen

Der Sieg in Sint-Truiden hat der KAS Eupen einen neuen Motivationsschub verliehen. Jetzt möchte die Mannschaft nachlegen und auch beim Heimspiel gegen den SC Lokeren punkten. Die Begegnung des 6. Spieltages der Play Off-Runde zwischen der KAS Eupen und Sporting Lokeren steigt am Samstagabend um 20.00 Uhr im Kehrweg-Stadion. Die Gäste aus Lokeren führen die Tabelle der Play Off Gruppe 2B mit 11 Punkten an. Die KAS Eupen hat sich mit dem ersten Auswärtssieg der Saison mit 5 Punkten auf Rang 4 verbessert.

Gegen Lokeren dürfte KAS-Chefcoach Claude Makelele eine ähnlich Startformation nominieren wie zuletzt beim 3:2-Erfolg in Sint-Truiden. Mbaye Leye, der sich im Training erneut verletzte, sowie Mickaël Tirpan, Lazare Amani und Mathieu Peybernes stehen aufgrund ihrer Blessuren nicht zur Verfügung. Babacar Niasse wird erneut das Tor hüten. „Er hat die Chance, sich als Nummer Eins der KAS Eupen zu beweisen, wenn Hendrik Van Crombrugge den Verein verlassen wird“, sagte Trainer Makelele bei der Pressekonferenz zum Spiel. „Babacar soll weitere Spielzeit bekommen und in den kommenden Wochen noch die wertvollen Tipps und Ratschläge von Hendrik, der für ihn wie ein großer Bruder ist, nutzen.“

Spielzeit, das ist auch die Ambition von Alessio Castro Montes, der seinen Vertrag bei der KAS Eupen in der letzten Woche um zwei Jahre verlängerte. „Ich bin zufrieden mit dem Verlauf dieser Saison und denke, dass ich bei meinen Einwechslungen gute Leistungen gezeigt habe. Für die zweite Hälfte der Play Off-Spiele und für die kommende Saison erhoffe ich mir natürlich noch mehr Einsätze und Spielzeit“, sagte Alessio Castro Montes den Journalisten.

After-Match-Party mit Silvermoon

Nach dem Abpfiff der Begegnung zwischen der KAS Eupen und Sporting Lokeren werden in der KAS Lounge des Kehrweg-Stadions Stimmung und Live-Musik geboten. Dafür sorgt ab 22 Uhr die bekannte Coverband Silvermoon, die von den aktuellen Top-Charts über Evergreens bis hin zu Après Ski-Hits alles im Repertoire hat, was zum Mitsingen und Tanzen einlädt.

Die After-Match-Party wird mit der Unterstützung des KAS-Partner Hyundai Johnen organisiert.

Der Eintritt zur After-Match-Party in der KAS Lounge beläuft sich auf 10€ pro Person, 2 Getränkebons inklusive. Für Clubcard-Inhaber ist der Eintritt inklusive 2 Getränkebons kostenlos. Für alle, die zum Spiel nicht im Stadion waren, ist der Zugang ab 22 Uhr möglich!

Herzliche Einladung an alle KAS-Fans!