KAS, FC und KTSV Eupen bieten gemeinsame Ballsportschule für Kinder von 3-5 Jahren

Premiere in der Eupener Sportszene: Mit einem neuen Angebot für Kinder im Vorschulalter machen die Fußballvereine KAS und FC Eupen und der Handballclub KTSV Eupen erstmals gemeinsame Sache. Ab dem 18. Januar organisieren die Jugendabteilungen der drei Clubs mit ihrer Ballsportschule ein Sport- und Bewegungsangebot für Jungen und Mädchen im Alter von 3 bis 5 Jahren.

Freude an Bewegung und Sport

Ohne sich allzu früh auf eine bestimmte Sportart festlegen zu müssen, werden in der Ballsportschule die Geschicklichkeit, der Umgang mit dem Ball sowie die Koordination der Bewegungsabläufe gefördert. Dem Alter der Kinder entsprechend erfolgt dies unter der Anleitung des Diplomsportlehrers Gregory Kriescher. Das kindgerechte Sportangebot soll die Freude an der Bewegung und am Spiel mit dem Ball wecken und fördern. Als Sportmaterial werden Softbälle in unterschiedlicher Größe, Ballons, Seile, Reifen und Fallschirm genutzt.

Mittwochs von 16.30 bis 17.30 Uhr

Die Sportstunden der Ballsportschule finden ab dem 18. Januar und dann bis zum 31. Mai, jeweils am Mittwochnachmittag zwischen 16.30 und 17.30 Uhr statt. Treffpunkt ist die Sporthalle der Pater Damian Schule PDS. Bei gutem Wetter werden die Übungsstunden auf dem Kunstrasenplatz des FC Eupen erteilt.  Wenn das Angebot auf die erhoffte Resonanz stößt, soll das Sportangebot für die Kinder im Vorschulalter im 2. Halbjahr fortgesetzt werden.

Anmeldung ab sofort

Anmeldeformulare für die Ballsportschule können über die Internetseite der Spielgemeinschaft von KAS und FC Eupen unter www.as-eupen.be, Menüpunkt Nachwuchs sowie über die Homepage des FC Eupen www.fc-eupen.be abgerufen werden. Die Anmeldung zum Lehrgang erfolgt ab sofort über die Geschäftsstelle der KAS Eupen, Hütte 79, 4700 Eupen. Telefon 087 59 79 96, fc.kohnen@as-eupen.be.

Die Teilnahme kostet 5€ pro Stunde, inklusive Versicherung über den Handballverband, und wird über eine im Voraus bezahlte Abstempelkarte abgerechnet. Die Zahlung erfolgt vor Ort, vor der ersten Trainingsteilnahme. Die regelmäßigen Teilnehmer profitieren von 17 Ballsportstunden zum Preis von 15. Die Teilnehmer müssen saubere Hallensportschuhe mitbringen.