KAS-Jugendspieler Basile Maclot mit U12-Nationalteam in Wembley

Von einer unvergesslichen Reise nach London ist ein junger Spieler aus der Nachwuchsabteilung der KAS Eupen heimgekehrt. Mit der belgischen Auswahlmannschaft der U12 nahm Basile Maclot aus Flémalle in der letzten Woche am Danone Nations Cup teil. Der KAS-Spieler trug das Trikot mit der Nummer 5. Unter 34 Ländern belegten die Belgier am Ende den 19. Platz.

Die von Vincent Ciccarella betreute Mannschaft musste sich in der Gruppenphase mit Indonesien, Deutschland und Irland auseinandersetzen. Nach einer 0:4-Niederlage gegen Indonesien erzielte Belgien gegen Deutschland und Irland jeweils ein Unentschieden und kämpfte als Gruppenletzter um die Platzierungen 17 bis 32. Hier zeigte das belgische Team eine deutliche Formverbesserung und setzte sich jeweils im Elfmeterschießen gegen Rumänien und Algerien durch. Gegen Uruguay verlor Belgien anschließend mit 0:1.

Das Finale um die Plätze 19 und 20 bestritt Belgien im legendären Wembley-Stadion gegen Deutschland. Auch hier gewann Belgien das Elfmeterschießen und sicherte sich Rang 19.

Zu einem ganz besonderen Erlebnis wurde das Turnier nicht zuletzt durch die Begegnung mit Zinédine Zidane, der den Belgiern als Pate des Danone Cups zu ihrer Leistung gratulierte. Basile Maclot hatte beim Danone Nations Cup in London die ehrenvolle Aufgabe des belgischen Mannschaftskapitäns übernommen.

Fotos copyright: Danone 2013