Lizenz für Aspire-Spieler Mor Mbaye und Ibrahim Diallo

Der belgische Fußballverband hat den KAS-Spielern Mor Mbaye und Ibrahim Diallo ihre Lizenz erteilt. Damit sind die die beiden 18-jährigen Nachwuchsspieler, die ihre Ausbildung an der Aspire Academy in Senegal absolvierten, ab sofort spielberechtigt.

Mor Mbaye wurde am 3. Januar 1996 im Senegal geboren und ist Torhüter. Ibrahim Diallo stammt aus Mali und kann als Innenverteidiger sowie im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden.

Gelungene Premiere von Ibrahim Diallo

Ibrahim Diallo hat seine Premiere in der 1. Mannschaft der KAS Eupen erfolgreich absolviert: Beim Meisterschaftsspiel gegen Eendracht Aalst stand er neben Juan Ochoa in der Eupener Innenverteidigung und bot eine gute Partie. Damit trugt er zum 3:1-Erfolg seiner Mannschaft bei. Für diese Leistung gab es bei der Pressekonferenz nach dem Spiel ein öffentliches Lob von Cheftrainer Bartolomé Márquez López.