Lizenzverfahren der KAS Eupen läuft

Für die Vereine der belgischen Pro League läuft derzeit das Verfahren über die Zuerkennung der Lizenz für die Spielzeit 2018-2019. Die KAS Eupen hat ihren Antrag fristgemäß bei der Lizenzabteilung des URBSFA eingereicht.  Mit der Empfehlung der Lizenzabteilung wurde die Akte der KAS Eupen der Lizenzkommission der Pro League zugeleitet. Die Lizenzkommission hat die Direktion der KAS Eupen für den 4. April zu einem abschließenden Gespräch über den Lizenzantrag eingeladen. Die KAS Eupen geht davon aus dass ihr Antrag fristgemäß und vollständig eingereicht wurde. Der Verein ist im Austausch mit der Lizenzkommission und blickt der Unterredung vom 4. April  zuversichtlich entgegen.

Die Entscheidung über Vergabe der Lizenzen wird für die Woche vom 9. bis 13. April erwartet. Folglich sind Informationen über bereits erteilte Lizenzen oder abgelehnte Anträge gegenstandslos.