Marc Valiente und Nicolas Verdier verlassen die KAS Eupen

Zwei Spieler aus dem Profi-Kader der KAS Eupen haben den Verein verlassen. Zentralverteidiger Marc Valiente wechselt zum serbischen Erstligisten Partizan Belgrad. Der Vertrag mit dem französischen Angreifer Nicolas Verdier wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Die KAS Eupen bedankt sich bei Marc Valiente und Nicolas Verdier und wünscht ihnen für den weiteren Verlauf ihrer Karriere viel Erfolg!