Mario Ortiz kommt zur KAS Eupen

Die KAS Eupen kann einen weiteren Neuzugang vermelden. Der spanische Mittelfeldspieler Mario Ortiz ist in das Training bei der KAS Eupen eingestiegen.

Mario Ortiz ist 29 Jahre alt und ein technisch versierter zentraler Mittelfeldspieler. Die KAS Eupen hatte Mario Ortiz bereits in der letzten Saison verpflichtet und ihn zunächst an Cultural Leonesa ausgeliehen.

In der zweithöchsten spanischen Spielklasse La Liga 2 war Mario Ortiz in der letzten Meisterschaft praktisch im Dauereinsatz: An 42 Spieltagen hat er 38 Begegnungen bestritten. Im Verlauf seiner Karriere wurde Mario Ortiz bei insgesamt 109 Meisterschaftsspielen der zweithöchsten Spielklasse Spaniens eingesetzt.

Nach der Ausleihe an Cultural Leonesa kommt Mario Ortiz nun zum Kehrweg. „Mit seiner Erfahrung und seiner Klasse hat Mario Ortiz das Potential, unser Team in der kommenden Saison weiter zu verstärken“, freut sich KAS Generaldirektor Christoph Henkel. Die KAS Eupen heißt Mario Ortiz in Belgien herzlich willkommen.