Marti Valiente mit den U6 in Goé erfolgreich

Die Begeisterung für den Fußball und das Talent hat Marti Valiente offenbar von seinem Papa geerbt. Obwohl er nicht einmal fünf Jahre alt ist, spielt der Sohn von KAS Profi Marc Valiente bereits mit den U6 des FC Eupen, der jüngsten Mannschaft der Spielgemeinschaft von KAS und FC Eupen. Marti Valiente ist ganze vier Jahre alt und feiert am 18. Juni seinen 5. Geburtstag. Er bringt die besten Voraussetzungen für das Fußballspielen mit und war am Wochenende mit seinen Mannschaftsgefährten im U6-Team von Trainer Heinz Treinen bei einem Turnier in Goé erfolgreich. Stolz präsentierten sich die Jungs anschließend ihren Eltern und den Handyfotografen.

Marti Valiente ist als Zweiter von links zu erkennen. Weiterhin viel Erfolg allen Spielern der Mannschaft!