Neuer Stadionrasen grünt

Saftig grün schimmert der noch junge Rasen im Kehrweg-Stadion. Die gute Witterung der letzten Tage sorgte dafür, dass die frisch eingesäte Rasenfläche sich prächtig entwickelt und zusehends wächst. Im Stadion der KAS Eupen war die Sommerpause genutzt worden, um die Spielfläche einer grundlegenden Sanierung zu unterziehen. Dazu wurden der alte Rasen abgetragen, der Untergrund erneuert und vor etwa zwei Wochen die mit einem Lavagranulat versehene neue Oberfläche eingesät. Dies mit dem Ziel, in der kommenden Saison unter deutlich besseren Bedingungen spielen zu können. Zum Meisterschaftsauftakt Anfang August wird die neue Spielfläche eingeweiht.