Noch keine Entscheidung zur Sperre von Eric Ocansey

Die Berufungskammer des Belgischen Fußballverbandes hat das Urteil über die Sperre des KAS-Spielers Eric Ocansey am heutigen Freitag vertagt. Damit ist Eric Ocansey für die Begegnung des dritten Spieltages bei Zulte Waregem spielberechtigt. Der Trainer der KAS Eupen Claude Makelele hat Eric Ocansey für den Kader zur Auswärtspartie bei Zulte nachnominiert.

Der Ghanaer war am letzten Samstag beim Spiel zwischen der KAS Eupen und Sporting Charleroi des Feldes verwiesen worden. Die Staatsanwaltschaft des Fußballverbandes hatte daraufhin eine 4-wöchige Sperre gefordert. Gegen dieses Urteil ist die KAS Eupen zweimal in Berufung gegangen, das endgültige Urteil wird für kommenden Freitag, den 17. August erwartet.