Osterlager von KAS und FC Eupen erneut ausgebucht

Das Osterlager der Jugendspielgemeinschaft von KAS und FC Eupen ist auch in diesem Jahr wieder komplett ausgebucht. Knapp einen Monat vor Beginn der einwöchigen Trainingswoche sind 120 Kinder eingeschrieben, damit sind alle verfügbaren Plätze vergeben. Die Veranstalter sehen sich gezwungen, einen Einschreibestopp anzuordnen.

„Wir möchten den Nachwuchsspielern bei unserem Osterlager beste Trainingsbedingungen bieten, deshalb können wir jetzt auch keine weiteren Kandidaten mehr annehmen. Dafür bitten wir um Verständnis“ sagt Hans Förster, Jugendkoordinator bei der KAS Eupen, der das Osterlager gemeinsam mit Nicolas Collubry leiten wird.

Das Osterlager 2017 auf den Fußballplätzen von KAS und FC Eupen läuft in der ersten Woche der Schulferien vom 3. bis zum 7. April.