Pläne für das Kehrweg-Stadion nehmen konkrete Form an

Die Pläne zur Verlagerung der Gästetribüne im Kehrweg-Stadion der KAS Eupen nehmen konkrete Gestalt an. Im Hinblick auf eine Optimierung der Abläufe und bessere Bedingungen für die Zuschauer möchte der Club die Tribüne für die Fans der Gastmannschaften vom bisherigen Bereich der T2 in den Bereich der jetzigen Stehtribüne T4 verlagern. Sowohl auf der T2 als auch auf der T4 werden im Zuge der Infrastrukturarbeiten Sitzplätze und Stehplätze eingerichtet. Vor der Realisierung des Plans hat die KAS Eupen den Dialog mit den Behörden (Polizei, Feuerwehr, Stadt und Innenministerium) sowie den Anwohnern gesucht und erhielt dabei positive Rückmeldungen. Somit konnten die erforderlichen Anträge eingereicht werden und die Architekten mit der Ausarbeitung der Pläne und Lastenhefte beauftragt werden. Damit gehen die Maßnahmen in die Phase der Realisierung. Vor allem die Anlage eines Parkplatzes für die Fans der Gastmannschaften innerhalb des Stadiongeländes ist mit größeren Arbeiten verbunden, die einige Monate Zeit in Anspruch nehmen.

Fans im Vorteil: Günstige Tickets für Sitz- und Stehplätze

Auch wenn der Tribünentausch nicht rechtzeitig zum Saisonstart erfolgen kann, hält die KAS Eupen an ihrem Vorhaben fest, den Besuchern des Kehrweg-Stadions, preisgünstige Dauerkarten anzubieten. Die auf der T2 geplanten Sitzplätze zum Saisonpreis von 195 Euro für die Meisterschaft und 75 Euro für die Play Offs werden zum Start des Vorverkaufs am 27. Juni (Clubcard-Inhaber und Inhaber einer Dauerkarte für die letzte Saison) bzw. am 4. Juli (freier Verkauf) zu den gleichen preislichen Konditionen vorläufig auf den Block G der Tribüne T3 verlagert. Nach Fertigstellung der Umbauarbeiten erfolgt dann die Verlegung der Plätze auf die T2-Tribüne.

Da die KAS Eupen ihren Fans auf der Stehtribüne T4 nicht den gleichen Komfort bieten kann wie auf der großen T2-Tribüne, hat der Verein beschlossen, auch die Ticketpreise für die Stehplätze zu reduzieren. Die Dauerkarte für Stehplätze, die sich zu Saisonbeginn auf der T4 befinden und nach Abschluss der Umbauarbeiten auf die T2 verlagert werden, liegt jetzt bei 155 Euro für die Meisterschaft und 55 Euro für die Play Offs.

Mit Clubcard minus 10%

Achtung: Für die Inhaber einer Clubcard (Jahrespreis 15 Euro) werden alle Dauerkarten mit einem Rabatt von 10% angeboten, wobei die Mindestreduzierung bei 15 Euro liegt. Außerdem genießen die Clubcard-Inhaber das Vorkaufsrecht. Ausführliche Infos dazu gibt es HIER

Angebot an Familien

Damit die Fußballspiele der Jupiler Pro League im Eupener Kehrweg-Stadion zu einem Event für die ganze Familie werden, bietet die KAS Eupen den Familien den Eintritt ins Stadion zu besonders attraktiven Konditionen an. Bei zwei Erwachsenen, die den vollen Preis zahlen, erhalten zwei Kinder unter 16 Jahren ihr Ticket für einen Platz der gleichen Kategorie gratis. Dieses Angebot gilt ausschließlich für den ausgewiesenen Familienblock auf der Tribüne 3 im Block C und wird sowohl bei den Dauerkarten als auch bei den Tagestickets angeboten.

Die komplette und aktualisierte Preisliste für die Dauerkarten zur Saison 2016-2017 in der Jupiler Pro League HIER