Pokalsieger Zulte Waregem zu Gast am Kehrweg

Nach sechswöchiger Vorbereitungsphase und fünf bestrittenen Testspielen startet die KAS Eupen am Samstagabend (20:00 Uhr) in die Saison 2017-2018. Anlässlich des 1. Spieltages der Jupiler Pro League empfangen die Schwarz-Weißen SV Zulte Waregem am eupener Kehrweg.

Vorbereitung

In den letzten sechs Wochen bereitete sich die Mannschaft von Trainer Jordi Condom unter bestmöglichen Bedingungen auf die neue Saison in der höchsten belgischen Spielklasse vor. Im Rahmen der Vorbereitung bestritten die AS-Profis Testspiele gegen die U21 des 1. FC Köln (3:0), Borussia Mönchengladbach (2:2), Roda Kerkrade (5:0), FC Metz (0:2) und Lierse SK (2:0). Auch die Neuzugänge der AS konnten sich in dieser Zeit bereits Bestens in die Spielergruppe rund um Kapitän Luis Garcia integrieren.

SV Zulte Waregem

In der letzten Saison traf die AS gleich vier Mal auf Zulte Waregem; zwei Mal in der Meisterschaft und zwei Mal im Landespokal, wo die Schwarz-Weißen im Halbfinale gegen den späteren Pokalsieger ausschieden. In der Vergangenheit war die Mannschaft von Trainer Franky Dury meist ein Kandidat für die Play-Off 1 und durfte sich in der letzten Saison sogar „Herbstmeister“ nennen. Mit Mbaye Leye verlor „Esseve“ jedoch einen ihrer Leistungsträger.

Neuheit: Erster Einsatz des Videoreferee

Das erste Heimspiel der AS wird unter der Leitung der Herren Laforge, De Rocker, Becquet und Vanbecelaere stehen. Das Schiedsrichtergespann wird zusätzlich von einem Videoreferee-Team unterstützt, dass dem Schiedsrichter, bei kniffligen Situationen, eine zusätzliche Hilfestellung bieten kann. Hierbei handelt es sich um den ersten Einsatz des Videoreferee während einem Spiel der Jupiler Pro League.

Kombiregelung

Für die Gästefans wird am Samstag die Kombiregelung gelten, was bedeutet das sie nur mit dem Bus anreisen dürfen. Für die AS-Fans bedeutet dies, dass sie, wie in der letzten Saison, nur über den Schönefelderweg ins Stadion gelangen. Businessgäste gelangen, wie üblich über den Kehrweg ins Stadion.

Liveübertragung

Wie bereits im letzten Jahr werden auch diese Saison alle Spiele der KAS Eupen bei Proximus TV live zu sehen sein. Das erste Saisonspiel gegen Zulte Waregem wird auf Kanal 713 übertragen. Auch unsere Medienpartner Grenz-Echo und L’Avenir werden in der neuen Saison ihre Live-Ticker zu den AS-Spielen anbieten. Eine weitere Möglichkeit, auf dem neuesten Stand zu bleiben, ist die Live-Übertragung auf Radio Sunshine (FM 97,5).