Raphaël Fèvre neuer Konditionstrainer der KAS Eupen

Konditionstrainer Roma Cunillera wird die KAS Eupen verlassen und wechselt in die erste Division Zyperns zu Omonia Nikosia. Der 36-jährige Spanier erhielt ein Angebot des 20-fachen zypriotischen Meisters und hat sich mit der KAS Eupen einvernehmlich über die Auflösung seines Vertrages geeinigt. Als Nachfolger konnte die KAS Eupen den Franzosen Raphaël Fèvre verpflichten.

Roma Cunillera hat seit dem 1. Juli 2012 während 6 Jahren bei der KAS Eupen als verantwortlicher Konditionstrainer gearbeitet. Die KAS Eupen bedankt sich bei Roma für seine erfolgreiche Arbeit und wünscht ihm für seine weitere Karriere viel Erfolg.

Der neue Konditionstrainer der KAS Eupen Raphaël Fèvre war zuletzt bei Chicago Fire in der nordamerikanischen MLS tätig. Zuvor hatte der 43-Jährige bei Paris St. Germain und Bastia mit dem Cheftrainer der KAS Eupen Claude Makelele zusammen gearbeitet. Neben einem Master–Diplom in Sportstraining and Motor Performance verfügt Raphaël Fèvre über Erfahrung im höchsten Leistungsbereich.

Die KAS Eupen freut sich sehr, diesen kompetenten Trainer in ihrem Staff begrüßen zu können und heißt Raphaël Fèvre in Eupen herzlich willkommen.