Rasenerneuerung geht in die 2. Phase

Nach dem verlängerten Wochenende hat im Kehrweg-Stadion die zweite Phase der Rasenerneuerung begonnen. Als erstes galt es, den kompletten Platz mit einer Schicht aus Lava Granulat zu bedecken, bevor dieses Granulat mittels Maschinen mit dem bestehenden Untergrund verbunden werden konnte. Als nächster Schritt folgt in den kommenden Tagen die Vorbereitung zum Einsäen der Spielfläche.