Traditionsmannschaft der KAS Eupen

Ein fester Bestandteil im Vereinsleben der KAS Eupen ist die KAS-Traditionself. Viele ehemalige Spieler und einige Mitarbeiter der KAS haben sich zu einem Freundeskreis zusammen geschlossen und bestreiten regelmäßig Freundschaftsspiele gegen die Veteranen-Mannschaften anderer Clubs. Die KAS-Traditionsmannschaft wurde zu Beginn der 60er Jahre gegründet und ist in einer stets wechselnden Besetzung auch heute nach über 50 Jahren noch aktiv.

Bei allem Ehrgeiz, der den früheren Fußballspielern nie verloren geht, stehen der Spaß am Fußballspiel und die Freude an der Geselligkeit bei den Begegnungen der KAS-Traditionself mit befreundeten Teams aus der DG, der Wallonie und der grenznahen Region rund um Aachen stets im Mittelpunkt.

Die Heimspiele der KAS-Traditionself werden jeweils samstags um 17.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des Kehrweg-Stadions ausgetragen. Je nach Spielplan der Profimannschaft erfolgt eine Verlegung der Spiele auf den Freitagabend.

Wer Interesse hat, einmal gegen die Traditionself der KAS Eupen zu spielen, sollte sich  an Frank Mockel oder Gregory Neutelings wenden.

Hier die Kontaktdaten:

Frank Mockel: frank.mockel@skynet.be  – Mobile : 00 32 478 581824

Gregory Neutelings: info@neuco.be –  Mobile 00 32 473 850617

Der aktuelle Kader:

Tor: Rudy Decoster, Kevin Corda

Abwehr: Jürgen Brüll, Thomas Herbert , Frank Mockel, Oli Verdin, Abdel Mbarki, Florian Frindte, Alain Rousseaux, Thierry Lausberg

Mittelfeld: Greg Neutelings, Alexander Kockartz, Ralle Bettenhausen, Vincent Melen, Christoph Henkel, Allen Cebicic, Simon Nyssen

Angriff: Chris Melen, Manel Exposito, Daniel Diehl, Toufik Amraoui, Esifan Tiganje