U21 qualifiziert sich durch 2:1 Sieg für Viertelfinale

Im Achtelfinale des U21 Pokals der Pro League empfing die Mannschaft von Trainer Egide Forthomme am Mittwochabend die Mannschaft von Erstdivsionär KV Kortrijk auf dem Rasenplatz am Kehrweg. Nach nur zehn Minuten ging die KAS Eupen in Führung; Torhüter Mor Mbaye schickte William Mauclet steil in die gegnerische Hälfte, dieser beförderte das Leder zur 1:0 Führung ins Gästetor. Nach Wiederanpfiff gelang es den Gästen aus Westflandern, den Ausgleich zu erzielen, doch kurze Zeit später erhöhte William Mauclet, mit seinem zweiten Treffer des Spiels, auf 2:1: Durch diesen Heimsieg qualifiziert sich die U21 der KAS Eupen für das Viertelfinale des Landespokals, wo die Schwarz-Weißen auf den RSC Anderlecht treffen werden, der gegen KAA Gent erfolgreich war.