Spannung und Unterhaltung

Nicht nur sportlich wird am Sonntag im Eupener Kehrweg-Stadion einiges los sein. Im letzten Heimspiel der Saison will die KAS Eupen bei der Begegnung mit Sint Truiden (Anpfiff 15.00 Uhr) ihre Chancen zum Aufstieg in die 1. Division wahren. Die Zuschauer erwartet ein Rahmenprogramm mit Live-Musik der Coverband Silvermoon, Kinderanimation und geselligem Beisammensein auf dem Stadiongelände.

Die Spannung in der Aufstiegsrunde ist kaum zu überbieten. Am vorletzten Spieltag tritt die KAS Eupen als Tabellenführer gegen Verfolger Sint Truiden an. Mit 7 Punkten aus 4 Begegnungen hat die KAS Eupen in einer Endrunde, wo offenbar alles möglich ist, derzeit einen Punkt Vorsprung auf Sint Truiden.

Unabhängig vom Ausgang der Partie blickt die KAS Eupen auf eine äußerst erfolgreiche Saison zurück. Zum Dank an die Fans, die der Mannschaft viel Rückhalt und Unterstützung gegeben haben, möchte die KAS Eupen den Zuschauern einen unterhaltsamen Sportnachmittag bieten. Dazu wird am Eingang Schönefeld eine mobile Bühne für die Musiker der Coverband Silvermoon aufgestellt. Die Gruppe wird die Fans ab 13.30 Uhr mit aktuellen Hits und Oldies begrüßen und in gute Stimmung versetzen. Für die jüngsten Besucher stehen vor und nach dem Spiel eine Hüpfburg, Darbietungen eines Clowns und ein Schminkstand bereit. Nach dem Fußballspiel werden die Silvermoon Musiker einen weiteren Auftritt auf dem Parkplatz des Kehrweg-Stadion bieten. Dort stehen auch ein zusätzlicher Getränke- und Imbissstand bereit.

Schon jetzt steht fest, dass am Sonntag beim letzten Heimspiel der Saison im Kehrweg-Stadion eine Menge los sein wird. Allein aus Sint Truiden haben sich 1500 Besucher angemeldet. Ganz sicher werden sich auch die zahlreichen Fans der KAS Eupen das Spitzenspiel dieser Aufstiegsrunde nicht entgehen lassen.