Vorletztes Heimspiel gegen Virton

Die letzten sechs Meisterschaftsspiele konnte die KAS Eupen für sich entscheiden und somit bis auf drei Punkte an Tabellenführer Antwerpen herankommen. Nun empfangen die Schwarz-Weißen am Samstagabend den Tabellenzwölften Excelsior Virton am Kehrweg. Ab 20:00 Uhr will die Mannschaft von Trainer Jordi Condom die Weichen für den siebten Sieg in Folge setzen.

Henry Onyekuru fällt aus

Beim letzten Spiel der AS in Lommel musste Henry Onyekuru kurz vor Ende der ersten Halbzeit verletzt das Spielfeld verlassen und wurde in der Pause durch Florian Taulemesse ersetzt. Der AS-Stürmer zog sich eine Muskelverletzung zu und wird somit gegen Virton nicht zum Einsatz kommen können. Verteidiger Diawandou Diagne laboriert weiter an seiner Schulterverletzung und wird den Schwarz-Weißen auch in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Virton: Nicht zu unterschätzender Gegner

Die Gäste aus Virton belegen zur Zeit den zwölften Tabellenplatz der Proximus-League, dürfen jedoch in keinem Fall unterschätzt werden. Gegen die Spitzenteams der Serie konnten die Gäste aus der Provinz Luxemburg bereits einige Male für eine Überraschung sorgen. Die Mannschaft von Frank Defays konnte beispielsweise gegen White Star Bruxelles (2:1), Cercle Brügge (2:1) und AFC Tubize (2:1) gewinnen; gegen Union Saint Gilloise (0:0) und Tabellenführer Antwerpen (1:1) erreichte Virton ein Unentschieden.

Fanshop: Eupi jetzt als Stofftier erhältlich

Nach der Premiere unseres Maskottchens Eupi in Form eines Schlüsselanhängers verzeichnet unser Fanshop einen weiteren Neuzugang. Ab sofort gibt es Eupi ebenfalls als Stofftier zum Preis von 9,50€ in unserem Fanshop zu erwerben. Zusätzlich gibt es das aktuelle AS-Heimtrikot nun zum Sonderpreis von 35€ (Kinder 25€).

Live-Ticker

Alle wichtigen Informationen zum Heimspiel gegen Virton gibt es erneut HIER in unserem Live-Ticker. Ab ca. 19:45 können interessierte Fans hier die Mannschaftsaufstellungen sowie alle Eckdaten zum Spiel in Erfahrung bringen.