Xavi Molina kommt zur KAS Eupen

Aus der zweithöchsten spanischen Spielklasse LaLiga2 kommt Xavi Molina zur KAS Eupen. Der 31-jährige Zentralverteidiger spielte zuletzt für Gimnàstic de Tarragona und war dort Mannschaftskapitän und Leistungsträger. In der Saison 2017-2018 stand er an 38 von 42 Spieltagen in der Startelf seines Clubs.

2013 war Xavi Molina von Atletico Baleares zu Gimnàstic de Tarragona gewechselt und er schaffte zum Abschluss der Saison 2015-2016 mit Tarragone den Aufstieg in LaLiga2. Der neue 1,81 Meter große Innenverteidiger der KAS Eupen bringt aus Spanien die Erfahrung von insgesamt 113 Meisterschaftspielen in der zweithöchsten spanischen Spielklasse mit.

Bei der KAS Eupen hat Xavi Molina einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben.

KAS-Generaldirektor Christoph Henkel freut sich über den Neuzugang aus Spanien: „Mit seiner Klasse und seiner Erfahrung aus LaLiga2 wird Xavi Molina dazu beitragen, dass wir mit einer stabilen Abwehr in die neue Saison starten. Als Mannschaftskapitän war er bei seinem bisherigen Verein ein Anführer seiner Mitspieler. Mit dieser Qualität wird er auch für unsere Mannschaft eine echte Verstärkung sein. Wir sind sehr froh, dass Xavi Molina in der kommenden Saison das Trikot der KAS Eupen tragen wird und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm. Willkommen in Belgien, Xavi!“